Allein

Moah.
Ich kann diesen Song endlich wieder hören.
Der hat mir, während ich in England war, echt gefehlt.
Hatte ihn leider nicht auf'm Mp3-Player und auf Youtube gibt's den nicht.
Aber nun habe ich ihn wieder. <3
_________________________________

 

Allein
schweb' ich durch die Nacht, ich bin allein;
Allein
spür' ich diese Macht, sie hüllt mich ein;
Für zwei
hab' ich keinen Platz im Herzen frei
hab' ich keinen Platz im Herzen frei;
Ich bin allein

Drum lass' es sein
ich bin allein
ich bin die Einzige, die es versteht, frei zu sein;
Lass' es sein, du kommst nicht rein;
Lass' mich allein

Allein
schweb' ich durch die Nacht, ich bin allein;
Allein
spür' ich diese Macht, sie hüllt mich ein;
Für zwei
hab' ich keinen Platz im Herzen frei;
Ich bin allein

Drum lass' es sein
du kommst nicht rein
ich bin die Einzige, die es versteht, allein zu sein;
Lass' es sein, du kannst nicht rein;
Lass' mich allein

Oh, meine Magie ist die Liebe zur Nacht;
Ich habe alles vollbracht, mein ganzes Leben durchdacht
und war immer allein, weder Freund noch Feind
sahen in mich rein

Unter keinem Stern gebor'n bin ich zum Leben auserkor'n
und lach' auf alle die sich ewige Liebe schwor'n
denn es ist nun mal so, dass selbst die Liebe vergeht;
Denn es ist nun mal so, dass die Liebe vergeht;
Ja, es ist nun mal so, dass selbst die Liebe vergeht;
Denn es ist nun mal so

Dass die Liebe vergeht.

 



Liiiiiiiiiiiiiiebe. <3

Nunja.
Ich bin seit 'ner Woche wieder daheim, obwohl es mir schon viiiiel länger vorkommt.
Keine Ahnung, wie das dann nach z.B. 'nem Monat werden soll.
Hier wieder in der Schule zu sein ist gut, wenn auch irgendwie komisch.
Aber ganz sooo kacke wie ich dachte ist die Klasse doch nicht. (:
Heute Ausflug gehabt und so; war auch ganz cool.

Nunja, das war's eigentlich auch.
Ich wollte im Grunde nur den Text irgendwo hinhauen. XD


Haut rein, aber tut euch nicht weh!
Bii
xxx


5.2.09 18:15


28.01.2009 | Back home

I know I haven't finished writing about the last week yet.
And that week was really cool.
It's just that something happened today that's really more important than that.
I flew back home.
I actually did.
My 5 months of exchange to England are officially over.
And I can't believe it.

This morning, I sat in "Costa"'s with Bev & Dan (and partly Kim & Nicole )
I can't believe it was this morning, it already seems so far away!
And then we almost ran late and in the end saying goodbye was in such a hurry...
But maybe it was better that way? I don't know.
I realised that I was actually going when we came closer to Southampton and I could see the little plane on the signs.
When I first saw it, I almost jumped.
(I guess I absolutely embarassed myself in front of that driver, but never mind)
I couldn't believe it (guess I said that a couple of times now) and all I thought that moment was: "No. Not yet."
But that didn't help.
I ended up checking in at the airport and then waiting around for my plane to arrive.
During parts of that time, I was honestly shaking.
And I love to quote Yellowcard again: "I am afraid right now.."
That was what I was thinking at that point.

I got into the departure area and then they announced that my plane would be delayed. Just 15 minutes though.
And while I heard that, I had some great people on the phone as well.
That absolutely calmed me, by the way.
Though it made it harder to go as well.
When I spoke to Bev the second time, they announced that my plane was now ready and that passengers should get ready for boarding.
Everything then happened really quickly and suddenly I sat in that window seat of this departing plane.
And again I though: "No, not yet."
Thinking about earlier conversations didn't really help changing my mind then.

The flight was okay, though it seemed shorter than almost 2 hours.
And when I arrived in Frankfurt...I guess I'll never forget that picture.
We were over the clouds, where everything was dark and foggy.
Then we sank down, into the clouds, and after that, under the clouds.
And suddenly everything beneath us was lit up. It was Frankfurt, at night.
And I think it was one of the most beautiful things I've ever seen.
In that moment, I had to keep myself from screaming. It was just like a wave of excitement and happyness hitting me.
But still, whilst we were landing, I thought: "Somehow I love being here. But somehow I think I shouldn't. It doesn't feel right."

And when I got into the airport - everything was German!
Actually, I hated it. And I refused to talk German to anyone - call me childish. XD
Meeting my family again was great though - and my dooog!
I think he was a little confused though - bless him.
We drove back home and I couldn't believe that I had been away for 5 months. Almost everything looked the same, as if I hadn't been away at all!
We drove up our street and my parents opened the garage - and everyone was there.
I was...shocked.
Honestly, for a second I guess I stopped breathing.
I couldn't believe that all these people were actually there!
For the first few moments, after hugging all of them, I just stood in front of them, unable to look at any of them, and just trying to realize what was happening there.
But it was great to have them there and after a while I just felt like I'd never left them and I didn't want them to leave at all.

Still, I have to say, in some silent moments - I thought about England.
I thought about sitting in "Costa"'s this very morning, with people that still seemed close, but so far away already at the same time.
And it felt horrible somehow.
It was really weird. I looked at the people and loved being back and with them.
I glanced down and wanted to go back.
Absolutely confusing, I tell you!

But I think I'll get on.
Being in my room again still feels weird.
Because of all the stuff that's already in there.
When I first came back and looked at my pin board, I almost started crying.
It just overwhelmed me.
All the time before, I wouldn't have said that I'd changed.
But looking at all these flyers of concerts we went to and all the stuff that meant so much to me when I left -
it felt like looking back on an old life.
And to be honest, none of these things still means to me what they did before.
So I guess I changed without noticing it.
And it will be weird to get all my stuff unpacked and back in places.
Because so many places are taken where I don't know if the stuff's still worth it.
Or what should replace things.
Going to England was easy.
I came into an empty room and built up my own world.
Now the room I came into wasn't empty; it was full of my old life and right now I just don't know how to put all these old and new things together.
But I hope I'll find out soon.

This entry is soooo melodramatic and everything.
Sorry for that.
Just felt good writing it down.
Why it's in English? Don't know actually.
Maybe I still refuse to speak German.
Maybe it's because I still think that expressing myself in English is much easier than in German.
Dunno.

Love,
Bii
xxx

29.1.09 02:56


26.01.2009 | 2

EDIT: Sorry. Ich hatte fast den ganzen Eintrag fertig von wegen fett-gedruckt & kursiv & alles.
Dann hat das Ding rumgesponnen & auf einmal alles fett gemacht.
Dann hab' ich das ruckgaengig gemacht und dann war nichts mehr fett.
Und dann hatte ich leiiiider keine Lust, den ganzen Muell nochmal zu machen. :D
Der Eintrag muss also leider ohne irgendwelche fetten Hervorhebungen auskommen. Sorry. :D
(Ausser der hier. Oo XD)



Yoho!
Ich weiss, lange nix mehr gehoert.
Ich komme aber halt echt iwie nicht dazu.
Hau jetzt hier erstmal die letzten paar Wochen hin & jooo.
Wenn ich wieder daheim bin (was uebermorgen sein wird - AAAAH! XD) wird's mehr geben und so.

Ich weiss ehrlich gesagt nicht mehr, was das Letzte war, was ich schrieb und ich bin zu faul, nachzugucken.
Werde jetzt einfach am 05.01.2009 anfangen.

Aaaalso:

Der 5. war mein letzter Ferientag und ein Montag.
Hatten da keine Schule, weil die Lehrer irgendwie so 'ne Besprechung und sowas hatten.
Habe da also lange geschlafen und war am PC (shit, hab' ich da geuppt? XD)
Spaeter am Abend haben wir dann "Spooks" geguckt.
Andrew hat die komplette 4. Staffel auf DVD bekommen, das war dann also unsere Unterhaltung fuer jeden Abend. (x
Habe an dem Tag auch bisschen SMS geschrieben, groesstenteils mit Lydia.

Am Dienstag war dann mein erster Schultag. War nicht sonderlich besonders.
Waehrend Lunch war ich dann am PC (SHIT, hab' ich DA geuppt? XDD)
In Dance haben wir dann angefangen, die neue Production vorzubereiten.
Hatten deswegen zusammen mit den Drama-Leuten Unterricht, was lustig war.
Abends war ich dann nur bisschen angepisst von Louise.
Das' die Freundin von Michelle, die momentan bei uns wohnt und die es immer schafft, das Bad zu blockieren, wenn ich rein muss.
War morgens fast zu spaet, weil sie blockiert hat.
Abends wollte ich duschen gehen - Bad besetzt, musste 'ne halbe Stunde warten.
ARGH. Eh, ja. XD

Am Mittwoch war's dann nachts nicht so toll, weil die Temperaturen in der Nacht total gefallen sind
und es entsprechend arschkalt war. XD
In Dance haben wir dann seit langem mal wieder "Disturbia" getanzt, was ich gut fand.
Nach der Schule war ich dann beim Friseur.
Keine grossen Veraenderungen, nur das, was da war, aufgebessert.
Weil, Friseur hier ist schweineteuer, von daher. XD
Abends haben wir dann "Spooks" geguckt (ich sagte ja: allabendliche Unterhaltung ^^)

Am Donnerstag hatte ich Maths, was ziemlich...einfach war.
Wir haben mit dem Satz des Phythagoras gearbeitet und das war ja schon...hart. *hust*
Dann kamen irgendwie die binomischen Formeln drin vor; ich meinte halt, dass das die doch waeren
und meine Mathelehrerin: "Oooh, das ist A-Level Mathe, du weisst sowas? Sehr gut!"
Ich dachte nur: "Eh...JO." XD
Sociology danach war ebenso sinnlos, weil die am Tag danach ein Exam hatten und wirklich nur wiederholt haben bzw. vor dem ganzen Stress chillen wollten.
Daheim habe ich dann nur TV geguckt; "Spooks" unter anderem.
Und an dem Abend waere Kadi ja eigentlich gekommen, aber ging ja nicht.

Am Freitag hatte ich dann Music, was aber nicht so sinnvoll war, weil die gesamte Academy arschkalt war.
Die hatten neue Heizkoerper montiert, die funktionierten nur leider nicht. XD
Waren dann irgendwie unter der Temperatur, bei der es legal ist, zu arbeiten.
Also, wir waren dann illegal da und so, sehr cool. :D
Danach war ich mit Bev in der Stadt unterwegs und wir endeten mal wieder im "Town Mills".
Da kam dann irgendwann noch Dan dazu.
Sind dann durch die Stadt gelatscht und leiiider erwaehnte ich, dass ich Enten mag. (So...Lieblingstier-maessig und so)
Jetzt disst er mich die ganze Zeit und sagt, ich habe 'nen Enten-Fetisch und so. Sack. XD
Waren dann im Asda's, wo Dan meinte, mir dieses TOLLE *hust* Buch kaufen zu muessen. Eh, jo.
Und Bev hat mir "Twilight" gekauft. <3
Das habe ich an dem Abend dann auch gleich angefangen zu lesen und SHIT, ich liebe es. XD
Hab' um kurz nach 5 Uhr angefangen, zu lesen und dann hab' dann gelesen bis 12 Uhr, bis ich zu muede wurde.

Samstag bin ich dann aufgewacht und habe direkt mal weitergelesen - diesmal bis 15 Uhr, weil ich's dann durch hatte.
Ich liiiiiiiiiebe es. <3 XD
(Und Kate haaaaaassst, dass ich es liiiiebe XD)
Sonst da eigentlich nur mit 'n paar Leuten SMS geschrieben und abends "13th Warrior" und "10 things I hate about you" (mal wieder ^^) geguckt. <3

Sonntag sind wir morgens direkt losgefahren, nach Salisbury.
Waren dort shoppen, weil Michelle, Andrew & Joshua im Maerz in die Schweiz Ski fahren gehen.
Brauchten dafuer dann halt die ganze Ausruestung.
Spaeter war ich dann noch am PC und habe mit meinen Eltern und mit Kate geskypt. (:

Daaaann begann ja schon wieder eine neue Woche.
In Sociology haben wir "10 things I hate about you" geguckt - ja, ernsthaft. XD
Weil, da geht's ja auch so um stereotypes und so und ja. XD
War sehr cool und ich hatte den Film ja auch schon so lange (*hust* Samstag XD *hust*) nicht mehr gesehen!
Danach war ich in der Buecherei, weil ich was lesen wollte, da ich "Twiligt" ja schon fertig hatte.
Hab' 3 Buecher ausgeliehen, alle drei angefangen - alle drei Muell. XD
Ich konnte mich echt gar nicht drauf konzentrieren und so...
Daheim habe ich dann angefangen, meinen grossen Koffer zu packen, den meine Eltern ja mitnehmen wuerden am Wochenende.
Evie war uebrigens beim Arzt und der hat 'ne Halsentzuendung diagnostiziert. (Sind wir mal gehoben, hier XD)

Dienstag war ich waehrend Lunch und so in der Buecherei, am PC (hab' ich da geuppt? Ich glaube nicht XD)
Anschliessend noch'n bisschen mit Bev rumgechillt. As always. XD
Danach hatte ich Dance, wieder mit den Drama-Leuten.
Joshua ist an dem Tag auch daheim geblieben, weil er 'ne Ohrenentzuendung hatte. Alle krank also irgendwie.
Aber: Michelle erzaehlte uns, das wir Hasen bekommen wuerden!
Von 'nem Arbeitskollegen, weil sie sonst geschlachtet wuerden.
Nunja, Coco und Snowy wuerden also am Freitag ankommen.
Habe dann sonst nur noch TV geguckt, "Spooks" z.B. (hey, wir kamen die ganze Zeit davor nicht dazu!)

Mittwoch ist dann nicht viel passiert.
Dance war mehr oder weniger sinnlos, weil Emma nicht da war, weil sie krank war.
Ich sagte ja, alle krank.
Habe dann angefangen, den Bericht fuer Carys zu schreiben.
Sie wollte 'nen Bericht ueber meine 5 Monate hier in England; ueber Familie, Schule, Freunde, bla, alles einfach.
Den habe ich also angefangen.
Abends haben wir dann TV geguckt, aber mir ging's immer schlechter.
Mein Hals hat wehgetan, ich hatte tierische Kopfschmerzen und mir hat im Grunde alles wehgetan.
Immer, wenn ich mich bewegt habe oder irgendwo drankam oder so - ieh.
Btw hatte ich ungefaehr Edward's (Cullen, you know ^^) Gesichtsfarbe.
Und das mag an ihm zwar toll aussehen - an mir war das nicht so gut. XD

Donnerstag Morgen ging's mir dann absolut nicht besser und ich bin deswegen daheim geblieben.
Hab' den groessten Teil des Tages nur geschlafen.
Irgendwann zwischendrin rief Kay dann an. Fragte mich, wie ich zum Flughafen komme.
Eeeeh?! XD
Ich hatte die Orga in DE gefragt, Mitte Dezember.
Die meinten, jemand wuerde das fuer mich regeln, ich wuerde dann benachrichtigt werden. Eh, jo. XD
Das sagte ich Kay dann und sie meinte, sie kuemmert sich. Ahja.
Spaeter musste ich dann leider Lydia absagen, was kacke war.
Sie hatte irgendwie organisiert, dass ich mit ihr und 'n paar Leuten aus Dance und noch'n paar weggehe, Essen und so.
Und dann musste ich sie anrufen und ihr sagen, dass ich nicht kann, weil ich krank bin!
Das war schrecklich und es tut mir immer noch Leid! ):

Freitag bin ich dann wieder in die Schule, obwohl's mir eigentlich nicht besser ging.
Aber ich dachte, wenn meine Eltern am WE kommen wuerden und ich ihnen alles in der Stadt zeige und mich DANN jemand sieht,
obwohl ich Freitag nicht in der Schule war...naja.
Leider ging's mir dann aber schlechter als ich dachte und Dave (Musiklehrer) hat mich nach einer Stunde heimgeschickt.
War dann also wieder daheim, so'n Muell. XD
(Ich HASSE es, heimgeschickt zu werden. Hasse, hasse, hasse! XD)
Hab' dann daheim bisschen aufgeraeumt und geputzt und so.
Alles halt fuer Samstag und so. (:
War dann kurz am PC, weil ich gucken wollte, ob ich 'ne Antwort von Into oder so hatte; war aber nichts.
Habe dann danach TV geguckt, sobald es meinem Kopf besser ging. (Danke, Paracetamol XD)
Spaeter kamen dann die HASEN an - yuhu! XD
Habe Anne geholfen, die reinzubringen und so'n Kram.
Abends dann noch "Highlander" geguckt, was auch relativ cool war.

Samstags habe ich mich morgens mit Bev getroffen - sind ins Kino gegangen, "Twilight". <3
Ja, ich weiss, weird, samstags morgens um 10.30 Uhr ins Kino zu gehen, aber war letzte Vorstellung und was tut man nicht alles fuer Herr Cullen!? <3
(Ja, ich bin besessen, danke der Nachfrage. :P )
Spaeter nur die Zeit irgendwie rumgekriegt, bis es 18 Uhr war.
Haben alles vorbereitet (Essen & so), damit alles fertig war, wenn meine Eltern kamen.
Und dann kamen sie: Meine Eltern & meine Schwester - und Kadi! XDD
Gooott, das war so waui, echt. XD
Ich habe meine Eltern so begruesst, bin nicht drueber weggekommen, wie sehr meine Schwester gewachsen war und alles
und dann sagt meine Ma, ich soll mit ihr nochmal raus ans Auto kommen.
Und dann is' da Kadi. XDD
Nee, ey, das war so geil. <3
Der Abend war dann auch gut; haben gegessen, zusammen gesessen und spaeter haben meine Eltern sich mit Michelle & Andrew unterhalten, waehrend, Toni, Kadi & ich mit Joshua gespielt haben.
War ein toller Abend. <3


Ich weiss, es fehlt noch Zeug. Aber sorry, ich habe grade keine Lust mehr, weiterzuschreiben. :D
Der Sonntag (der lang ist. War. AAH. XD) und die letzte Woche (*sniff*) kommen dann...weiss nicht.
Morgen. Oder dann spaeter, von DAHEIM aus.
Von DEUTSCHLAND aus.
HAHA. Ich freu' mich. <3
Teilweise.
Ich hab' meine Leute hier auch lieb. (:

Also, haut

Haut rein aber tut euch nicht weh!
Bii
26.1.09 13:33


Just for you!

Yeah, man!

For Bev and everybody else that is trying to read my blog but can't because it's German - this one's for you!
(Though I don't know what to write XD)

I actually planned to write parts of my blog in English, because - hello!? - I'm in England and this whole thing is about me going to England, but...dunno. :D
Never did it.

First day back at college today and I'm quite pleased about that.
Just being at home got a little boring in the end.
But I can't believe that I've just got 3 weeks to go! O__O
This week, which is the most normal one of all of them.
Next week, where I need to pack my big suitcase, because on the weekend, my parents are coming - yey! <3
So lookin' forward to that. (:
And the following week already is my last one.
Means, every subject for the last time etc...bet it will be sad!
Then one last weekend and...that's it!
Gooosh...little bit scary. Oo
(Btw, in the last week I have to pack my small suitcase as well. Because my parents are taking the big one in the car with them, but I'm taking the small one on the plane with me)

Yey.
I didn't know what to write, but I think I did quite well. :D
I think I'll go off now and do...whatever, dunno.

Rock on, guys.
(And sorry, I know it's German, but I need to write it because I always do)
Haut rein, aber tut euch nicht weh!

Bii
xxx

6.1.09 12:53


2009!

Yeah!

Mein erster Eintrag, der nicht einfach nur ein Wochenbericht ist! XD
Mal sehen, vielleicht werd' ich das sogar oefter machen, wenn ich wieder in DE bin.

Aber ich musste einfach mal was zu 2009 schreiben:
ES WIRD GEIL, LEUTE!

Ich meine, was wir alles geplant haben...
Und selbst, wenn das alles nicht klappt - es sind immer noch WIR.
Und ich kenne euch. Und mit euch ist's immer lustig & toll.
Meistens sogar eher, wenn was ungeplant & spontan ist. Von daher. (:

Aber die ganzen Konzerte & die Aktionen, die wir geplant haben...
Und nicht zuletzt werde ich wieder daheim sein! (:
Dadrauf freu' ich mich schon. <3

Aber, waehrend ich also darauf warte (& darauf, dass die Schule wieder anfaengt, weil mir langweilig ist XD), habe ich schon mal 'nen Song gefunden,
der zu all dem passt.
Also, meiner Meinung nach:

The Red Jumpsuit Apparatus - Seventeen ain't so sweet


"...
Seventeen is just a test
and I would recommend
that you live with no regrets..."


There you go, so sollten wir's machen. (:


Jo. Das war eigentlich alles, was ich gesagt haben wollte.
Ich werde nun off gehen & mir eine Beschaeftigung suchen.
Ich wette, ich werde wieder irgendwas planen oder so, aber never mind. XDD


Haut rein, aber tut euch nicht weh!
Ich hab' euch lieb. <3

Bii
xxx

2.1.09 16:13


01.01.2009 | 27

Happy New Year to everyone!

Jo. Der Eintrag wird Weihnachten in England und natuerlich Neujahr und alles, was dazwischen passierte, beinhalten. (:
Let's go!

Also, der 24.12., der in DE ja so wunderbar gefeiert wird, ist hier - nichts. :D
Nee, hier passiert am 24. echt eigentlich nichts.
Okay, meine Gastfamilie hat die Tradition, an dem Tag in ein Panto zu gehen (mehr dazu spaeter), aber sonst - nix.
Aber der 24. war schon sehr angenehm, weil alle in vorweihnachtlicher und dementsprechend entspannter und guter Stimmung waren.
Wir waren dann mittags auch in einem Panto - "Beauty and the Beast".
Es war absolut GROSSARTIG!
Es war so lustig und die Interaktion mit dem Publikum und alles...echt toll.
Hat riesig Spass gemacht und es war so suess, wenn Evie immer Angst vor der boesen Hexe hatte und so.
Und natuerlich war's "Beauty and the Beast" und das mag ich ja besonders. (:
Abends haben wir dann "Scorpion King II" geguckt.
Ich weiss, das klingt voll nach mir, ne. :D
Aber war echt cool. Ich mochte Mr. Hauptcharakter. <3 ^^
Um 23 Uhr sind wir dann in die Kirche gegangen, Mitternachtsmesse.
War auch sehr cool. Ich sagte ja irgendwann schon mal, dass Kirche hier anders ist und das war auch besonders schoen.
Aber teilweise auch traurig. Naja.
Danach (0 Uhr oder so) habe ich dann noch mit Michelle & Andrew Santa (wem sonst?) geholfen, die Geschenke unter den Baum zu legen.
Alter, das waren sicher mehr, als ich in meinem gesamten Leben je bekommen habe! XD
To be honest, ich fand's ein wenig viel, aber konnt's irgendwie auch verstehen.
Sind ja beide noch recht jung (also, Joshua und Evie) und deswegen gibt's da mehr Kram zu kaufen und so.

Am 25.12., Christmas Day, sind wir dann um 6 Uhr morgens aufgestanden.
Was btw verhaeltnismaessig spaet ist - wir dachten, Joshua waere spaetestens um 5 Uhr auf den Beinen. XD
Als dann alle wach waren, hatten wir'n kurzen Fruehstueck und danach Bescherung.
War sehr schoen und ich liebe alle meine Geschenke! <3
Um 9 Uhr kam dann Michelle's Freundin Sarah mit ihren Eltern und wir hatten erstmal Sekt und alles Moegliche.
Allesamt sehr nett.
Danach haben wir das Christmas Meal vorbereitet, was seine Zeit gedauert hat.
Essen gab's dann um 13 Uhr. Erst Vorspeise und dann ganz typisch Turkey etc.
Danach waren wir so voll und muede, dass wir 'ne Pause gemacht haben.
Weitergegessen - Dessert und Cheese & Biscuits - haben wir dann ca. um 15 Uhr.
Letztendlich fertig mit Essen waren wir wohl um 17 Uhr.
Danach einfach noch zusammen gesessen, Spiele ausprobiert etc.
War richtig schoen. (:

Am 26.12., Boxing Day (will jemand wissen, wieso das so heisst? Ich weiss es ^^), konnte ich dann etwas laenger schlafen.
Ansonsten hatten wir an dem Tag nahezu das Gleiche wie am 25., weil Anne kam. Also nochmal Bescherung etc.
Und nochmal schoene Zeit gehabt.
Joshua hat so'n Spieletisch bekommen. Alles drin/drauf, Tischfussball, Tischtennis, Billard, alles. XD
Haben dann erstmal ewigst lange Tischfussball gespielt (weil ich das ja so gut kann XD)
Habe von Anne "The boy in the striped pyjamas" bekommen und auch direkt angefangen zu lesen.
Abends haben wir dann noch "Mamma Mia" geguckt.
Ich mag den Film echt, aber ich sollte ihn nicht gucken, ernsthaft. :D

Am Samstag bin ich dann zur Abwechslung mal um 6 Uhr morgens aufgestanden.
Hier haben die Sales angefangen und der Sale im Next - sehr begehrt - begann eben um 5 Uhr morgens.
Also sind wir da um 6 Uhr hin. :D
Spaeter war ich dann in der Stadt und habe mein Kleid fuer Silvester gekauft - Leute, es ist gorgeous, ich liebe es! <3
Wieder daheim haben wir dann "Narnia" geguckt.
Hatte ganz vergessen, wie sehr ich den Film mochte. (:
Aber ich habe das Buch fertig gelesen.
OMG, es war so hart. Also, von der Story her. Ich will gar nicht wissen, wie der Film ist.
Ich hab' ja beim Buch schon geheult und alles.

Sonntag war dann der 28. - ja, richtig erkannt, genau 4 Monate, nachdem ich hier ankam und genau 1 Monat, bevor ich wieder heimfliege!
Habe nachmittags mit meinen Eltern & meiner Schwester geskypt und ein paar Leuten geschrieben.
Haben ein paar Plaene fuer's neue Jahr (which btw is NOW! Aaaaw, so excited! XD) geschmiedet.
Wenn alles glatt laeuft, duerfte das ziemlich geil werden. <3

Am Montag habe ich dann relativ lange geschlafen.
Bin dann mit'm Bus nach Andover gefahren, weil ich noch Zeug kaufen musste und so.
Habe soweit zum Glueck auch alles gefunden. (:
Aber hat 2 Stunden gedauert! XD
Daheim dann wieder Tischfussball mit Joshua gespielt - ich wuerde mal sagen, ich werde besser und besser.
Leute, nehmt euch in Acht! XD
Abends waren dann noch Sarah & Spencer da und ich habe ein "Guns n' Roses & Aerosmith" Special geguckt, das sehr cool war. (:

Am Dienstag war Michelle's Bruder Craig mitsamt der ganzen Family da.
War sehr cool soweit, weil alle sehr nett waren.
Und das Baby von denen (7 Monate) - so suess!
Und egal, was es hat, es ist so egal, man, weil es so niedlich war. (:
Hatten also einen sehr familiaeren und lauten Tag.
Zum Schluss habe ich "Metallica at 'Rock am Ring'" geguckt.
Mei, habe ich mich gefreut, als ich das gesehen habe!
GERMANY! GERMANY! :D
Und RaR! Ich will hin, ich will hin, ich will hin! <3
Aber das haben wir ja fuer....2010 geplant. (:
(Wenn WM ist. Und wir Autos haben. Und 18 sind. JUHU! XD)

Und heuteeeee, New Years Eve (actually, gestern! Gestern, im alten Jahr!!!!!!), habe ich den gesamten Tag ueber nur TV geguckt.
Spannend, nech. XDD
Abends sind wir dann zu Sarah & Spencer gefahren, wo dann ihre Eltern und noch'n paar Freunde von ihnen waren.
Hatten 'nen sehr lustigen Abend und ein gutes Silvester.
Obwohl ich die Raketen vermisse; das machen die hier gar nicht so wie wir!
Aber das singen fand ich cool - "Auld lang syne", ist 'ne sehr schoene, britische Tradition.
Uuuund - ihr alle fehlt mir!
Ich meine, als ihr anrieft und so, das war total cool und ich hab' mich echt irre gefreut, aber im naechsten Moment....
Waer' ich einfach gerne bei euch gewesen. :/
Weil, es klang sehr nach fun (und ich kenne euch, es WAR fun! XD) und ich waer' echt gerne dabei gewesen.
Und nach allem der letzten paar Wochen - vor allem auch Weihnachten und so - es gibt eigentlich nichts mehr, was ich hier noch neu erleben koennte.
Das letzte grosse Ding war jetzt halt Weihnachten und Silvester.
So, nach dem Telefonat dachte ich eigentlich..."It's time to go home now."
Aber das ist auch die positive Sache daran!
1. Weiss ich, wie sehr ich euch alle lieb habe! (Und ich hab' ganz ganz dolle lieb! XD)
2. Ist es nun nicht mehr "naechstes Jahr, im Januar", wenn ich euch alle endlich wiedersehe, sondern vielmehr "dieses Jahr, diesen Monat!"
Und das klingt doch um einiges positiver.
Und wenn immer ich gesagt habe, dass ich eigentlich lieber hier bleiben wuerde - es wuerde nicht gehen.
Weil, da is' so 'ne handvoll Leute in DE, wegen denen ich nicht hier bleiben koennte. (:

Also, ich hoffe mal, ihr hattet alle 'nen guten Rutsch und danke, dass ihr an mich gedacht habt. (x
And I'm really looking forward to seeing you all again!
And I can't promise I won't cry! XD



Haut rein, meine Lieben, aber tut euch nicht weh!

Bii

xxx
1.1.09 02:18


23.12.2008 | 36

Good Morniiiiin'!

Ich uppe mal. Hab' ja sonst nix Besseres zutun, weil, ich hab' ja FEEERIEN. (x


There we go.

Also, am 13.12., dem Samstag, hab' ich nicht sonderlich viel gemacht.
War ja niemand wirklich daheim. Habe lange gepennt, gelesen, TV geguckt und war am PC. Gechillt halt. XD

Am Sonntag war's dann im Grunde genau das Gleiche. XDD

Montags haben wir dann in Dance 'ne neue Routine angefangen; zu Britney Spears - "Womanizer".
YEAH! XD
Es wird auch 'ne neue Production geben, gemeinsam mit dem einen Drama-Kurs.
Aber an der Auffuehrung werde ich schon nicht mehr da sein, weil die wohl irgendwann im Maerz sein wird.
Zeigte mir mal wieder, wie kurz die Zeit hier nur noch ist.
Werde aber trotzdem mit dran arbeiten und so.
War dann spaeter in der Stadt, in der Buecherei, weil ich English HA's machen musste.
Nun ja, der dumme PC nahm meinen Stick nicht an, so'n Muell. :D
Bin dann zurueck in die Schule und Matt hat mich zum Glueck auf seinen Log gelassen. Konnte das dann also da machen.

Dienstag war ansich ein sehr cooler Tag.
Hatten English ja frueher aus und ich hab' die verbleibende Zeit mit Alex & Andy verbracht, was ziemlich lustig war.
Sind in Tesco's und haben da allen moeglichen Bloedsinn veranstaltet.
Draussen wurd's uns dann aber zu kalt und wir sind in die Music Academy, weil Alex eh als naechstes Music hatte.
Dort hab' ich dann prompt Bev und Dan und den ganzen Haufen getroffen.
Die sind echt so uebelst lustig. XD
Und bei denen passt's auch so am besten.
Also, da ist eigentlich nichts nur aus "Nettigkeit", sondern alles irgendwie, weil wir eine Wellenlaenge sind.
Bin dann mit Bev ins Studio gegangen, wo die Sachen fuer "Hampshire Horror" aufgenommen haben. Lustig. ^^
Anschliessend haben wir uns dann von Fran ueberreden lassen, mit ihr in die Stadt was essen zu gehen.
Sind dann im Tesco's bei den Sandwiches geendet. :D
Aber die beiden sind sehr cool und wollen naechsten Sommer nach DE kommen - wuhu. ^^
Danach ist eigentlich nichts weiter passiert. Dance halt nur noch.
Und'n sehr sinnloses Sociology.
Daheim hab' ich dann wieder "Mau-Mau" mit Joshua gespielt.
Hatte ich ihm ja beigebracht und er LIEBT'S! XD
Und Eve will auch immer mitspielen. Und mittlerweile kann sie schon "card" und "Mau-Mau" sagen. Hab' ich gut gemacht, nech. XD

Mittwoch war'n relativ sinnloser Tag.
Tutorial ist halb ausgefallen, weil wir eh nix zutun hatten.
Bin dann zu den Studios, wo die ganzen Drama-Leute waren.
Haben uns Fotos angeguckt, die der Fotograf waehrend den Shows und davor/danach gemacht hat.
Sind richtig richtig cool geworden. <3
Dance
war dann auch relativ nonsense, weil Emma nicht da war.
Haben dann anfangs bisschen trainiert - durch die Routines gegangen und so - aber letztendlich nur Bloedsinn gemacht.
War dann auch relativ frueh daheim und hab' den restlichen Tag vor'm TV verbracht. XD

Am Donnerstag hatte ich erst Maths, was recht okay war.
Hab' zum Ende hin AS Maths Sachen gemacht, was ziemlich cool war, weil das Sachen waren, die wir in DE in der 10. gemacht hatten.
Konnte ich also bisschen auffrischen. (:
Danach in Sociology haben wir 'nen Film geguckt, "Kidulthood".
Wow. Bin ich froh, dass ich NICHT in so 'nem Umfeld lebe. :D
Danach war ich in der Stadt kurz am PC.
English spaeter war auch relativ cool, aber wohl mit das Traurigste.
Also, ich denke, der Kurs wird mir am meisten fehlen.
Und da mir dort auffiel, dass ich nach den Ferien nur noch 3 Wochen habe... x_x
Abends hab' ich dann noch 2 Reportagen geguckt, aber das war's dann.

Der Freitag war dann einfach nur UEBELST cool. <3
Wir hatten diese Party in Music, die einfach nur total lustig war.
Mit den Leuten und alles...total cool einfach.
Anschliessend hab' ich Bev dann "Harry Potter und ein Stein" gezeigt, mit englischen Untertiteln. Sie hat's GELIEBT! XD
Waren anschliessend im Town Mills, weil zuvor alle meinten, sie wuerden spaeter da sein.
Waren sie aber nicht, die Saecke. XD
Aber wir hatten trotzdem 'ne coole Zeit dort... ^^
Haben spaeter noch Kim, Siobhan und die restlichen Stage Management Leute dort getroffen.
Spaeter war Kim dann auch noch mit mir und Bev in Andover unterwegs.
Es war HILARIOUS!
Ich meine...wir sind ca. um 14 Uhr losgegangen. Heimgefahren sind wir letztendlich um 18 Uhr.
Und wir hatten NICHTS wirklich zutun.
Heisst, wir haben 4 Stunden lang einfach nur random stuff veranstaltet. XD
Und Alex getroffen, 3x. XDD
Dafuer hab' ich jetzt alle Christmas Shops und jeden Winkel in Asda's gesehen und ein total cooles Freundschaftsband.
Ja, man, wir mussten das kaufen, weil wir cool sein wollten. XD
Abends habe ich dann noch mit Mama geskypt und ganz zum Schluss "Requiem for a dream" geguckt.
Scheisse, ist der Film gut. <3 *-*

Am Samstag sind wir dann relativ frueh aufgestanden und mit Sarah & Spencer nach Winchester gefahren, Ice-Skating.
Und ich war das letzte Mal ja mit 12 oder so Schlittschuhlaufen.
Und ich habe es gehasst.
Aber Samstag...moaah, Leute, macht euch auf was gefasst, wenn ich wiederkomme und die Eishalle in FFM noch aufhaben sollte.
Wir werden Schlittschuh laufen gehen, aber SOWAS VON! XD
Gott, es war so cool, hey. <3
Ich glaube, das war, weil's sehr aehnlich vom Gefuehl her ist wie Ski fahren.
Und da ich das ja nun kann - jaha! XD - ging Ice-Skating auch besser.
Spaeter war ich dann noch mit Anne & Eve in der Stadt, bisschen einkaufen und so.
Ich lieb's, samstags einkaufen zu gehen, weil die ganzen Leute aus der Schule eigentlich fast alle Jobs haben.
Und natuerlich arbeiten die meisten dann auch samstags.
Das' immer so lustig, die zu treffen. XD
Und wir haben Nile getroffen, ich lag also richtig. ^^

Sonntag haben wir dann nicht allzu viel gemacht.
Michelle's Freundin Lisa war da. Und ich mochte sie; keine Ahnung, wieso. ^^
Abends haben wir dann noch "Stardust" geguckt - schoener Film.

Montag waren wir - Michelle, Joshua und ich - in Oxford.
Boah, das war so toll! <3
Die Stadt ist so schoen und die ganzen Colleges da...
Hatten 'ne 2stuendinge Tour, die sehr interessant war.
Hab' auch ziemlich viele Fotos gemacht. XD
Anschliessend waren wir dann im Mecces. XDD
Spaeter noch im Superstore Tesco (Leute, der ist nicht gross, der ist GIGANTISCH XD), wo ich Ben getroffen habe.
Und wir einkaufen waren, natuerlich. XD
Abends war dann Sarah zum Essen da.


Jo, nun ist alles wieder auf'm neusten Stand.
Morgen bzw. uebermorgen ist Weihnachten, heisst, da werde ich nicht online sein.
Samstag muss ich sehen; muss ich evtl in die Stadt, ein Kleid kaufen, weil wir jetzt Silvester vielleicht doch weggehen.
Neues Update etc kaeme dann also Sonntag.



Ich wuensche euch allen wunderbare Weihnachten,
lasst es euch gutgehen und fuehlt euch gedrueckt!
Ich lieb' euch! (:

Bii
xxx

23.12.08 14:52


 [eine Seite weiter]
Diary | Miss Britain | Hostfamily | Andover College | Loving/Missing | Guestbook
Gratis bloggen bei
myblog.de