12.12.2008 | 47

OMG.

Ich meine...ich dachte ja, dass diese Woche gut wird.
Dass "Alice in Wonderland" gut wird.
Ich hatte ja keine Ahnung, WIE GUT! <3
Gott, ich hab's SO geliebt!
Es war alles so supergeil und toll und omg, mir wird's so fehlen... x_x

Aber mal langsam. Berichten wir doch einfach ruhig und der Reihe nach von der vergangenen Woche.
Nein, erstmal:
Song of the WEEK: Steve Miller Band - Abracadabra


(Weil aus dem Stueck und ein Ohrwurm und so. XD)


Also.
Montag war schon mal sehr cool.
Kam um 9.00 Uhr morgens in die Schule; mir wurde dann aber gesagt, dass wir bis 10.00 Uhr nicht gebraucht wurden - super! XD
Naja, aber wie man ja am vorherigen Eintrag sieht, habe ich in der Zeit was Nuetzliches machen koennen. ;D
Dann hatten wir einen Tech Run.
Means, einen Run-through durch Szenen, bei denen die Technik 'ne Rolle spielt.
Also, von wegen, Lichtwechsel, Beamer an- und ausschalten, Smoke machine und sowas alles.
Dachten ja eigentlich, dass das schnell gehen wuerde, weil ja nicht einmal die ganze Szene, sondern nur die entsprechende Stelle geprobt wurde.
Denkste!
Gut, wir fingen auch 2 Stunden verpaetet an (was uns aber mehr Zeit fuer Make-up & Costume gab, was gut war), aber sonst auch -
es zog sich EWIG!
Also sassen wir dann da, um 19 Uhr, gerade so fertig mit'm Tech Run.
Erwaehnte ich, dass fuer HINTERHER ein kompletter Run-through geplant war? Yey!
Wir waren letztendlich also bis 21 Uhr da, dann hat Gary uns gehen lassen.
War danach dann noch mit Andrew in Asda's, was sehr lustig war, so, wie ich aussah:

(So sah ich btw fuer alle Performances aus. Also, war mein Make-up und so. ;D)

Schlauerweise bin ich dann nicht direkt ins Bett, sondern habe mit Michelle & Andrew "Spooks" geguckt.
War aber wichtig, war immerhin Staffelfinale! O_O
Und es war...tragisch. Und ich werde nicht sehen, wie's naechste Staffel weitergeht. AAAH! XD

Dienstag war ich dann relativ tot, weil ich erst um halb 1 nachts ins Bett bin bzw. geschlafen habe.
Dienstag dann um 09.00 Uhr in die Schule gegangen und eine Stunde in English gewesen.
Weil, fuer "Alice in Wonderland" haben wir uns erst um 10.00 Uhr getroffen.
Bin ich nicht ein vorbildlicher Streber! XDD
Jo, wie gesagt um 10.00 Uhr dann im Auditorium getroffen und den Run-through, den wir am Montag Abend nicht zu Ende bekommen hatten,
beendet.
Dann 'n bisschen frei gehabt, wo wir mit der Band nochmal durch die Taenze gegangen sind,
und dann einen kompletten Run-through.
Der lief auch relativ gut, bis auf das wir alle Taenze irgendwie verkackt haben. :D
Never mind, haben danach noch bisschen geuebt und gut war's.
Hatten dann Freizeit und so und haben uns um 18 Uhr wiedergetroffen, weil dann bald Einlass war und so - AAAH!
Die Performance an dem Abend lief eigentlich sehr gut, nur das Publikum war irgendwie 'n bisschen kacke.
Also, wir sassen halt echt backstage vor den Lautsprechern und haben mitgefiebert, wenn Witze kamen und NIEMAND lachte. Oo
Dreckspublikum. :D
(Okay, Michelle & Chrissy haben da zugeguckt, aber never mind XD)
War natuerlich nicht allzu motivierend, wenn die nix lustig fanden und so.

Mittwoch haben wir uns dann wieder um 10.00 Uhr getroffen - war davor eine Stunde totmuede in Tutorial.
Hat's voll nicht gebracht, aber egal. Haette so oder so eine Stunde rumsitzen und warten muessen. (Nein, da faehrt kein passender Bus :P )
Haben uns dann um 10.00 Uhr im Auditorium getroffen und sind besonders nochmal durch die Trial-Szene gegangen,
weil Gary meinte, dass da am vergangenen Abend am meisten "schief gegangen" waere.
Also, die Szene ist nicht schief gegangen, aber sie war halt mit die schlechteste und so.
Nunja.
Wir hatten dann um 13.00 Uhr die Matinee Vorstellung, zu der ziemlich viele Lehrer und auch'n paar Schueler kamen - ganz anderes Publikum natuerlich!
Und da nur die coolen Lehrer da waren, war die Vorstellung auch besser, weil halt oefters mal Lacher aus'm Publikum kamen und so.
Und unser "Caterpillar"-Dance in der Vorstellung war SO hammer!
Emma kam danach zu uns und war absolut ueberwaeltigt von uns und alles. :D
Aber wir von uns auch...das war SO SEXY!
Auch Nile (Mr. Caterpillar XD) kam danach zu uns und war ganz begeistert - yey, es war toll.
Die Vorstellung war dann um 15.30 fertig, naechste Vorstellung war abends um 19.30.
Wir hatten dann also von 16.00 - 18.00 Uhr frei und durften machen, was wir wollten.
Bin mit'n paar Leuten in die Stadt gegangen, was sehr lustig war, weil's sehr voll war um die Uhrzeit und wir natuerlich in vollem Make-up rumliefen (ja, auch Ben war so geschminkt! XD)
Haette ja keinen Sinn gemacht, dass abzumachen und dann abends wieder drauf - neeee. XD
War aber sehr lustig. (:

Hab' dann Kadi angerufen, als wir um 18.00 Uhr wieder drin waren (wie gesagt, Vorstellung begann um 19.30, Einlass in den Saal war um 19.00 Uhr.
Aber halt, um sicherzugehen, dass alle da sind...)
War dann auch sehr amuesant, weil ich mit einem Ohr mit ihr telefoniert habe und auf'm Anderen von Luke vollgeschwafelt wurde, weil ich ja halt Deutsch geredet habe
und er dann jeden Satz, den er auf Deutsch kannte rausgehauen hat.
Das dann Kit, Ben und der Rest der versammelten Band & Freunde Mannschaft nur noch am Lachen waren, hat's nicht besser gemacht. XD

(By the way! Der Kerl von Samstag, aus Music, den ich getroffen habe? Kit! XD Also, ich wusste, dass er so heisst, aber nicht, ob man das Tatsache so schreibt. Doch, tut man. XD)

Dann abends die Performance, die WAHNSINNIG GEIL war!
Also, insgesamt. Das Publikum war klasse, NUR am Lachen und alles...die Leute haben super gespielt, wir haben gut getanzt...
Waehrend der Pause kam Gary hinter, absolut strahlend.
"Wenn ihr jetzt noch 'Iko Iko' so richtig geil raushaut, bin ich der gluecklichste Mensch auf Erden"
Well, needless to say - we did it! XD
Es war soooo toll. XD
Und als wir danach zur Nachbesprechung im Auditorium sassen und so - ich war SO NAH am Heulen, hey! XD
Weil, es war einfach alles so toll und die Zeit mit den Leuten war so klasse und lustig...
Und ich liebe die Show ansich und das Proben und das Warten und Mitfiebern und das Performen und alles...ich liebe es!
Und versucht mal, nach so was ganz normal wieder in die Schule zu gehen, als waere nichts gewesen - IEH! XD

Anyway, hinterher war dann noch'n Grossteil des Casts zusammen im "Town Mills" - wir auch. :P
War sehr lustig (wie immer, nech XD), vor allem mit Marcus.
Der Kerl ist so'n Herzchen, echt. XD
Ich kannte ihn ja vorher nicht, aber er war halt im Stueck und ist mit Jess aus Dance zusammen und die kenne ich natuerlich.
Auf jeden Fall haben wir waehrend der ganzen Rehearsals und alles oefters mal geredet und alles moegliche.
Whatever - er wusste nicht, dass ich Deutsch bin. XD
Als er's dann rausfand, war er SO begeistert, hey, es war so niedlich. XD
Er hat bestimmt tausendmal gesagt, wie krass er's findet, dass er was sagt und ich ihn verstehen kann!
Wie er sich dadrueber ausgelassen hat, ey. XD
Naja. Hatten 'nen guten Abend, was 'n guter Ausklang fuer den ganzen Tag und ueberhaupt die Zeit davor war.
Lydia & Katie haben mich dann um 23.30 heimgefahren, geschlafen und alles habe ich dann aber erst um ca. 1 Uhr.
(Weil wegen abschminken etc etc.)

Donnerstag bin ich dann um 5.45 Uhr aufgestanden - ja, man, richtig gelesen, das waren 4 3/4 Stunden Schlaf. :D
Wo ich doch die Naechte davor so viel geschlafen hatte! (NICHT! XD)
Aber ich musste duschen und vor allem Haare waschen - hatte meine Haare ja toupiert wie sonstwas und Glitzerspray drinne und alles.
Wollte so nicht unbedingt in die Schule gehen. XD
In der Schule war ich dann natuerlich sterbensmuede.
In Maths kein Wort verstanden, aber egaaal.
Danach in Sociology prompt Mock Exam geschrieben - klasse.
Weil ich ja so wach und auch so gut vorbereitet war! XD
Aber ich glaube, es lief nicht mal sooo schlecht. Ich bin halt toll.
Danach in English zum Glueck nicht allzu viel gemacht. Aber irgendwie waren wir dann irgendwann soweit,
dass mich alle irgendwie ausgefragt haben, wie ich das mit dem English verstehen mache und blablabla.
War sehr lustig so. ^^
(Mir faellt grade auf: wenn ich noch oefters "lustig" sage, dann...waren das sehr viele "lustig" fuer diese Woche. Sie war aber auch lustig! XD)

Abends hab' ich dann aber abrupt total abgebaut.
Also, ich denke, ich war schon viel viel frueher fertig, aber weil's ja die ganze Zeit weiterging und so hab' ich's nicht gemerkt.
Gestern Abend hatte ich halt Zeit runterzukommen und das war nicht gut. XD
Hatte total die Kopfschmerzen, Bauchschmerzen und mir hat so ziemlich jeder Muskel wehgetan.
Konnte dann auch nicht mit Abend essen und bin um 19.00 Uhr (!!!!) ins Bett. JA, MAN! XDD


Heute Morgen dann aufgewacht, aber wirklich viel besser habe ich mich nicht gefuehlt.
Also, schon, aber immer noch muede. Ich glaube, das wird noch 'ne Weile dauern, bis ich wieder "voll da" sein werde. ^^
Hatte dann Music, was relativ...sinnlos war. XD
Wir sollten heute ja alle performen und dabei gefilmt werden und so.
Und weil die Tonaufnahmen von der Kamera so kacke sind, sollten die halt ueber so'n richtiges Aufnahmeding laufen und so.
Nun, dafuer musste natuerlich alles erstmal ver...mikrofont werden. XD
Was natuerlich nicht glatt lief und ewig dauerte. XD
War aber (achtung!) lustig, weil wir die ganze Zeit rumsassen und Mist gemacht haben.
Also, Matt, Kit und ich. Emily manchmal, aber Kit hat sie die ganze Zeit so gedisst, dass sie eigentlich staendig weggegangen ist, weil sie angepisst war. (Er war aber auch mies. :D )
Und unseren Keyboarder hatten wir nicht, weil das war Luke und der war fuer das Aufnahmeding zustaendig. XD

In der 2. Stunde haben wir's dann Tatsache zustande gebracht, zu performen, obwohl's trotz allem Muell war. XD
Also, wir waren's. XDDD
Weil, ich hab's an zwei Stellen verkackt (Gitarrensolo & so 'ne absolute Schluesselstelle, ich Idiot XD)

Aber egal, weil Herr Gitarrist Kit nicht mal mehr wusste, wie der Song geht und dann auch entsprechend oft verkackt hat.
Was soll's. XD

Danach hatte ich ja English, was...okay war.
Waren wieder im Study Centre und mussten Artikel fuer so 'n Magazin schreiben, ueber Weihnachtsthemen halt.
Muss ueber den Unterschied zwischen Weihnachten hier und in Deutschland schreiben bzw. wie Weihnachten in Deutschland gefeiert wird,
duerfte also nicht allzu schwer werden. XD

Und das war's bisher.
Also, eine (ein letztes Mal XD) lustige Woche und ja.


"to all that has happened during this last week and this rehearsals before that, nothing compares!"



Haut rein, meine Herzchen, aber tut euch nicht weh!

Bii
xxx
12.12.08 16:04


08.12.2008 | 51

Wuhu, weiter geht's!
Ich weiss, ich hatte es eigentlich anders geplant, aber hier ist's momentan ein bisschen stressig,
von daher...ANYWAY, nun bin ich ja da, nech. :D

Hier jetzt also erstmal 17. - 23.11. War eine sehr...schwankende Woche XD :

Montag war ansich gut, Schule okay, auch, wenn mir'n Teil meiner Sociology Klasse auf die Nerven ging.
Aber, tell me something new. XD
Mittags dann "Angels & Demons" (zu Deutsch: "Illuminati" ) von Dan Brown besorgt.
Abends mit Opa (hatte ja Geburtstag <3) und tausend anderen Leuten geskypt.

Am Dienstag hab' ich in meiner Freistunde Ben getroffen und die dann auch prompt mit ihm verbracht,
was lustig war. Spaeter in Sociology mussten Theresa und ich aus irgendwelchem Muell (honestly, das war nur...random rubbish XD)
das kapitalistische System bauen. Jaja, sowas machen wir im Unterricht. XD
War sehr amuesant und ich wuerde mal sagen, wir haben's gut getroffen. ^^
Abends dann noch mit Andrew "Silent Witness" geguckt.

Mittwoch hatten wir dann frueher aus in Tutorial. Hab' aber zum Glueck Cat getroffen und die restliche Zeit dann mit ihr
und den restlichen...Leuten im Rauchereck verbracht.
Waehrend Lunch sind wir dann im Dancestudio geblieben, weil Ben mir ja nicht glauben wollte, dass ich Rock & so hoere.
Also meinen MP3-Player angeschlossen und...jo, er war beeindruckt. XD
Nach 'nem sehr lustigen Enrichment waren wir dann wieder in dem Rauchereck und haben wieder 'n bisschen...
Bloedsinn gemacht (as you do XD)
Wieso freunde ich mich eigentlich immer mit SO Leuten an?! XD
Gelungenger Tag also - bis auf den Schluss.
Da hat Deutschland gegen England gespielt, Fussball.
Und VERLOREN! ):

Donnerstag war dann alles...jo, normal.
Bis auf dass ich mir halt die ganze Zeit Kommentare wegen Fussball anhoeren durfte.
Abends war's dann sehr lustig und spaeter tragisch - haben "Spooks" geguckt.

Freitag war sehr geil.
Habe in Music performt, stehend und alles - es lief super.
Danach war ich dann mit Cat und 'n paar Leuten im Pub.
Anschliessend sind Cat und ich dann nach Salisbury gefahren.
Dort waren wir dann...ja, nun...shoppen. XDD
Und das sehr erfolgreich. Zum Schluss noch im Starbucks gechillt, wie's sich gehoert. <3
Abends hab' ich dann noch "Gremlins" geguckt.

Samstag war ebenfall sehr toll, nur in anderer Hinsicht.
Hab' im Grunde den ganzen Tag lang was mit Joshua gemacht:
gespielt, "Neverending Story" geguckt etc.
Abends waren Michelle & Andrew dann weg und ich hab' mit'n paar Leuren geskypt und geschrieben.

Da ja nicht alles immer toll sein kann, kommt jetzt Sonntag - Sonntag war Muell. XD
War in der Kirche, weil in Deutschland ja Totensonntag war...jo.
Dann abends erfahren, dass es Samson nicht gut geht und so...
nicht so dolle, der Tag.
Aber ich hab' mal grundsaetzlich festgestellt, dass Sonntage iwie immer dumm sind.
(Okay, ich hab' nachgeguckt; eigentlich nicht, aber...doch. XD)
__________________________

Wuhu, eine Woche rum - NAECHSTE! :D
24. - 30.11. :

Montag ging's mir nicht so dolle - halt wegen Sonntags davor.
Hab' mit'n paar Leuten drueber geredet, z.B. mit Lydia, als wir mit'm Bus heim sind und die waren alle sehr lieb.
Abends haben wir dann Andrew's Geburtstag gefeiert, was wieder sehr suess war.

Dienstag war dann auch im Grunde wieder okay bis auf das Evelyn einen Unfall hatte.
Hat sich den Mundwinkel aufgerissen, den gesamten Tag dann im Krankenhaus verbracht und wurde dann Mittwoch Morgen operiert bzw. genaeht.

Mittwoch war ansich sonst aber okay.
Hatten so 'ne Infoveranstaltung fuer Uni, weil die ja alle ab naechstem Jahr in die Uni gehen.
Hab' an dem Tag viel mit unterschiedlichen Leuten gemacht, was wahrscheinlich mit daran lag,
dass wir einen kompletten Run-through von "Alice in Wonderland" hatten - 13.15 - 17.15!
War aber sehr cool. <3
Abends dann "Spooks" geguckt - Ben, mein Lieblingscharakter, ist tooooot! ):

Donnerstag war dann...jo.
Maths war okay, Sociology zur Abwechslung auch mal, weil Rachel nicht da war und Alyssa ohne sie echt VIEL angenehmer ist!
Hab' dann waehrend Lunch das Paket fuer Deutschland weggebracht, was ja mittlerweile (wie man an Kadi's Kommentar sieht :D ) auch schon angekommen ist. (:

Freitag war dann...komisch.
Music war kacke, weil ich den Song halt nicht konnte und die das aber irgendwie verlangt haben...
Ich wollt's echt hinschmeissen.
English war dann deswegen auch bisschen kacke, hab' mich aber zum Ende hin wieder gefangen.
Und meine English-Klasse IST einfach nur TOLL! <3 XD
Nach der Schule dann "Hula-Fitness" - SEHR effektiv! *hust*
Sagen wir so: waehrend die ganzen Weiber danach absolut verschwitzt und fertig waren, war mir nicht mal warm. XD
Abends hab' ich dann "The Holiday" geguckt. Ja, nochmal.
Jude Law halt, man! <3

Samstags waren wir morgens erst in Andover, wo ich "Angels & Demons" gekauft habe. Ich musste einfach, es ist so toll! <3
Hinterher sind wir dann nach Winchester auf'n Weihnachtsmarkt gefahren, was auch sehr cool war.
Abends waren Michelle und Andrew dann weg und ich am PC.
Meine Eltern werden vom 17. bis 19. Januar kommen - juhu! (:

Der Sonntag war dann wieder mal Muell.
Wetter war eben kacke und meine Family war ausser Haus.
Also war ich eigentlich den ganzen Tag nur im Bett und hab' gelesen.
War aber auch irgendwie schoen.
Abends haben wir dann "Wallander" geguckt. Kannten sie vorher nicht, fanden sie hinterher aber gut. Tjaha! XD
________________________

Nuuun sind wir schon in der 1. Dezemberwoche, so schnell geht's!
(Btw, am 30. November war natuerlich noch 1. Advent)

Am Montag hatten wir ja als Erstes Dance, wo wir mit "Caterpillar" Nile geprobt haben, was sehr...lustig war. XD
("Heroin-Crack-Slut-Whore, yeah!" XD)
Danach gingen mir nur die Leute in Sociology wieder auf die Nerven.
Also, nicht alle, aber...wisst schon.
Daheim dann mit Eve gespielt, aber frueh ins Bett gegangen - war totmuede irgendwie.

Dienstags hatte ich nur eine Stunde Sociology um 15.15, davor von 9.00 Uhr an nur "Alice in Wonderland".
Mal Proben, mal Taschenuhren aus Pappmaschee machen...wo man halt gerade gebraucht wurde.
Daheim war dann aber sehr cool; haben abends die ganze Weihnachtsdeko vom Dachboden geholt und bisschen angefangen zu schmuecken und so.

Mittwoch dann nur Dance gehabt - abgesehen von Tutorial, wo wir dann prompt fuer so'n Video ueber's College gefilmt wurden.
Wo ich ja so klasse aussah an dem Tag! XD Never mind.
Anschliessend wie gesagt, wo wir die ganzen Taenze beendet und 'n bisschen ausgebessert haben.
Dann von 16.00 - 19.00 Uhr einen weiteren, kompletten Run-through, der dieses Mal aber viel besser lief als der Letzte.
Hab' von dem Teil dann auch prompt 'n Zitat mit nach Hause genommen, das ich seitdem staendig raushauen muss:
"The queen of hearts, she made those tarts!
The nave of hearts, he stole those tarts!"

Love it, ey. XD

Donnerstags waren....Rehearsals! Surprise, surprise! XD
Naja. Erst Maths, aber danach bis 16 Uhr halt.
Hatten Proben mit der Band, weil die ja spielen, zu was wir tanzen.
Lief auch alles okay, aber dann "Iko Iko" - OMG.
Ab da lief alles schief, brach das Chaos aus und jeder war nach kurzer Zeit angepisst. Horror!
Danach dann Alex & Andy getroffen, was sehr...beruhigend nach dem ganzen Chaos war. Genau, was ich dann gerade mal brauchte.
Trotzdem liebe ich die ganzen Drama-Leute. Ich kann's nicht richtig beschreiben, aber es sind genau so Leute, wie ich sie halt mag.
Und die werden mir daheim dann auch fehlen, glaube ich.
Ansonsten habe ich mich gut mit Michelle verstanden und abends "Alice in Wonderland" geguckt -
call me obsessed! XD

Freitag war dann im Grossen & Ganzen auch gut.
Sogar Music, das wuerde ich fast als lustig beschreiben! O_O XD
English war auch suess, aber so sind sie halt, ne. ;D
War dann in der Buecherei am PC (so wie jetzt XD) und hab' mit Kadi geschrieben, nachdem ich davor die Stadt nach Klamotten fuer meine Kostueme abgesucht hatte.
Ergebnis: ICH BIN ZU DUENN FUER DIESE WELT! XD
(Kleidergroesse 36 = 8. Was finde ich hier? Rar 10, sonst nur 12 - 24. HALLO!? XD)
Daheim dann bisschen Familytime und TV...jo.
Sah aber nach den vorangegangenen Tagen totmuede aus und war's auch, von daher...XD

Samstag haben wir dann den Weihnachtsbaum gekauft. Der's sau schoen! (und mittlerweile auch schon geschmueckt (: )
War dann den ganzen Tag mit Anne & Eve in der Stadt, weil ich ja noch Kostueme brauchte - nichts gefunden, nirgends!
Dafuer den Kerl aus Music getroffen (ich weiss wie der heisst, ich kann's nur nicht schreiben XD) - gott, der's so nett, haette ich nie gedacht!
Ich und meine boesen Vorurteile immer. XD (War ja bei Gareth damals auch so ^^)
Abends dann Skype und so...

Sonntag bin ich dann was spaeter aufgestanden (ich will auch mal ausschlafen, man XD).
Haben dann was gegessen und dann den restlichen Tag mal hier und mal dort verbracht.
Also, mal in der Kueche gesessen und mit Michelle gequatscht, mal mit Eve gespielt, mal mit Joshua gespielt oder TV geguckt...
Aber ich habe ihm Mau-Mau beigebracht und er findet's toll!
So ist's Recht, IST ja auch toll. [x


Jo, das war's soweit erstmal, sind ja jetzt wieder up-to-date. *puh*
Ich sitz' hier gerade, weil ich um 9 Uhr in die Schule kam und mir dann erzaehlt wurde, dass wir erst um 11 Uhr gebraucht werden - yey. XD
Aber wenigstens konnte ich das hier jetzt machen.
Bericht von der Woche - und das wird viel, wegen den Auffuehrungen <3 - wird wohl Freitag oder so kommen.

Haut rein, meine Herzchen, aber tut euch nicht weh!

Bii
xxx

8.12.08 11:23


02.12.2008 | 57

Ahaha.

Soviel zu "Ich update jede Woche!".
Ja, nun. Nicht ganz, ne. :D

Aber iwie waren die letzten paar Wochen stressig und ich war ja auch nicht ganz so viel am PC...
Und wenn, dann wegen HA's und nicht wegen des Blogs.
Ausserdem komme ich grundsaetzlich gar nicht so oft dazu, an den PC zu gehen.
Weil ich nicht viel Zeit dazu habe (haette) und wenn, dann brauchen meine Gasteltern ihn meistens,
weil die momentan auf der Arbeit auch 'ne stressige Zeit haben und deswegen auch viel daheim machen muessen.

Also, ich werde hier jetzt erstmal posten, was ich in der Woche vom 10.11. - 16.11. gemacht habe:

Montag war ich leider, leider am PC.
Schwach geworden und so. War ja damals direkt nachdem ich meine "neuen" Regelungen da festgelegt hatte und deswegen...ja.
Ansich war der Tag eigentlich gut.
Da ca. hat der Stress fuer meine Gasteltern angefangen, aber irgendwie haben wir uns ab dem Tag besser verstanden als vorher. Nunja.

Dienstag war dann Remembrance Day hier.
Erinnerung an die gefallenen Soldaten in den 2 Weltkriegen. Mit Schweigeminuten und alles.
Die habe ich btw. mit Cat und Emily in der Cafeteria verbracht.
Da ich danach endlos Zeit hatte, war ich erstmal shoppen! :D
Aber nicht fuer mich, sondern Weihnachtsgeschenke.
Habe an dem Tag auch fast alles gekauft.
Abends war ich dann mit Michelle am PC und wir haben nach Filmen geguckt, die jetzt bald so ins Kino kommen.
Also gut, im Grunde wollten wir nur wissen, wann "The Transporter III" kommt - da werden wir 100 % reingehen! <3
Am Abend dann "Spooks". Toll wie immer, nech. :D

Mittwoch war dann mal wieder "Dance-day". Also, da hab' ich ja relativ viel Dance, ne. ^^
Uns wurde gesagt, dass unsere Christmas Shows am 09. & 10.12. sein werden. Jo.
Nach der Schule hab' ich dann mit Ben auf meine Gastmutter gewartet, was sehr lustig war. Schon so'n tolles Kerlchen, der. :D

Am Donnerstag war dann Half-Time - uuuh. XD
Und es war ingesamt ein sehr toller Tag.
Fing schon mal morgens in Maths an, wo ich mich sehr gut mit Gareth verstanden habe.
Der war dann auch sehr empoert, dass ich erst so wenig hier gesehen haette und meinte, wir muessten unbedingt mal was machen. Wui! (:
Dann in English hat Laura-Rose mitbekommen, dass ich Ende Januar halt zurueck nach DE gehe - fand sie nicht lustig. :D
Meinte, ich solle da bleiben. Suess. <3
Nach der Schule hab' ich erst bisschen mit Cat gelabert und dann hinterher noch Alex & Andy getroffen, was auch sehr lustig war.
Daheim dann ein lustiges Abendessen gehabt, weil wir Anne's Geburstag nachgefeiert haben und klein Eve immer sehr lustig ist,
wenn's um Kuchen geht. (Um alles Suesse. :D )
Hinterher war ich dann bei Lydia und wir haben 'n bisschen gelabert und "Scary Movie IV" geguckt.
Gelungener Tag also.

Freitag hatte ich dann Music, was aufgrund meiner tollen *hust* Band jetzt nicht soooo super war. Aber naja.
Danach English war aber cool. Habe mit Alex & Andy gelabert und von meinem Bass erzaehlt.
Und sie meinten dann, in Basingstoke gaebe es ja einen Musikladen, der meinen Bass haette
und da koennten wir ja mal hinfahren, damit mir mein Bass nicht so fehlt.
Eh, ja. :D
Abends war ich dann mit Michelle & Andrew und deren Freunden, Sarah & Spencer, in "Quantum of Solace".
Unser einziger Kommentar dazu war: "Mhm. 'The Transporter' ist aber irgendwie besser". :D

Samstag Abend kam dann auch prompt Teil 2 von "The Transporter" und normalerweise sind Fortsetzungen ja nicht sooo gut,
aber da wuerde ich fast sagen, dass er besser als der erste Teil war! <3
Hinterher habe ich dann "The Omen" angefangen, was nicht so gut war, weil ich ihn leider nicht zu Ende gucken konnte.
Und Horrorfilme sind bei mir nur okay, solange ich das Ende mit der Aufloesung sehen kann und so.
Und das konnte ich da nicht - AAAH! XD

Sonntag habe ich dann viel gelesen und mit Eve gespielt, was seeehr suess war. <3
War dann hinterher mit Anne & Eve in der Stadt, paar Sachen kaufen.
Abends haben wir dann "Cool Hand Luke" geguckt.
Irgendwie fand ich ihn nicht toll, aber irgendwie mochte ich ihn trotzdem. Komisch. :D
Und was habe ich mich erschreckt, als auf einmal ein Monolog kam, den ich kannte!
Der eine Monolog aus "Cool Hand Luke" ist doch Tatsache der Anfang von Guns n' Roses' "Civil War"!
Michelle & Andrew waren etwas verwirrt, als ich ploetzlich mitsprechen konnte. :D

Alright. Das war also die eine Woche - 2 to go. :D
Ich werde versuchen, Donnerstag on zu kommen und die 2. Woche zu machen.
Freitag dann diese Woche und damit haette ich's ja wieder aufgeholt.
Mal sehen fuer wie lange. :D

Also, ich verzieh' mich dann jetzt mal wieder in die Schule - tanzen, wer haette es gedacht. XD

Haut rein, meine Herzchen, aber tut euch nicht weh!

Bii
xxx

2.12.08 13:56


08.11.2008 | 81

Joho! XD

Jetzt also ein Bericht der letzten Woche so. ^^

Sonntag habe ich nicht viel gemacht, ausser gelesen.
Hatte ja die Biographie von Slash und war gerade an dem Punkt, an dem er Guns n' Roses verlassen hat -
spannend. x_x

Montag war ja dann wieder erster Schultag und der fing prompt doof an - ich hatte Bauchschmerzen und mir war schlecht und alles.
Und als Erstes hatte ich natuerlich direkt Dance.
Und noch besser - nicht bei Emma, die leider krank war, sondern bei Liam.
Das heisst, doppelt so hartes Training. (Auch, wenn er ein absolutes Herzchen und toll ist! :D )
Sociology war dann auch naja, weil's mir immer noch nicht so gut ging und ich entsprechend gereizt und so war.
Aber ich bin stolz auf mich, ich war den ganzen Tag nicht am PC, obwohl ich eigentlich wollte. XD
Abends habe ich dann "Spooks" geguckt.
Ist 'ne Serie ueber Spione des britischen Geheimsdiensts und so...sehr politisch und bla, aber UEBELST spannend! *-*
Freu' mich schon wieder auf naechsten Montag. XD

Dienstag war...naja. Mir wurde in Dance alles ein bisschen zu viel, was dann letztendlich aber gut war,
weil Lydia, 'n Maedel aus Dance, es mitbekommen hat und gefragt hat, was los ist und so.
Und dann hab' ich halt mal erzaehlt und ja, seitdem sind wir in Kontakt und ich war Dienstag Abend dann auch prompt bei ihr. (:
Abends war dann Fussball: Werder Bremen gegen Dingens Athen.
OMG, es war so schrecklich. :D
Wir haben so kacke gespielt und Athen hat schon gut gespielt und deren eines (von 3 x_x) Tor - wow. <3
Aber 0:3 verlieren war trotzdem nicht so dolle. XD

Mittwoch kann man in einem Wort beschreiben: anstrengend.
Wir hatten ja in der 3. Std Dance, danach eine Std Lunch und dann 2 Std nochmal Dance Enrichment.
Was machen wir schlauen Kinder, die beides haben?
Richtig, waehrend Lunch in der Schule bleiben und weitertanzen!
Super Idee, 4 Std Dance, 3 davon mit Emma & Liam in Kombination - booooese! XD
Ich konnte 'ne knappe halbe Stunde spaeter schon die Nachwirkungen spueren. ^^
Michelle war an dem Tag dann relativ gereizt drauf und alles, aber naja...
Hab' mich davon mal nicht beeindrucken lassen, war immerhin nicht meine Schuld, auch, wenn sie's an uns allen halt augelassen hat.

Donnerstag war dann...normal.
Okay, bis auf das Evelyn 'n Unfall hatte. Also, Unfall ist jetzt vielleicht 'n bisschen uebertrieben...
Sie war in der Nursery und ist da irgendwie gefallen und natuerlich prompt mit der Stirn an die Tischkante (zum Glueck nicht auf die Ecke!)
Hat jetzt halt 'ne fette Beule quer ueber die Stirn, aber ansonsten ist sie zum Glueck okay. (:
Abends habe ich dann noch "10 things I hate about you" geguckt.
Gott, dieser Kerl! :D
Und ich meine nicht mal unbedingt Heath Ledger (wobei der natuerlich auch toll ist. War.), sondern eher seine Rolle,
Patrick Verona. Also, vom Aussehen und vom Charakter...hach. XD
Warum kann der hier nicht irgendwie rumrennen, man? XDD
Aber war schrecklich, Heath so zu sehen und zu wissen, dass der Kerl nicht mehr lebt... ):

Freitag war dann...jo. :D
Morgens ja Music, wo wir ja als Band spielen muessen und so.
Und ich habe tatsache den Song gelernt und hab' mit denen auf der Buehne gespielt! Muah! XD
Aber war schon geil. Rampensau, ich. :D
Nachmittags musste ich dann meine tollen, ellenlangen Essays fuer Music und Dance schreiben.
Also, gut, Music hab' ich angefangen, aber das ist so kacke, da hatte ich schnell keinen Bock mehr drauf. :D
Dance habe ich aber fertig geschrieben, obwohl's nicht sooo dolle geworden ist. Whatever.

Abends waren wir dann auf der Bonfire Night - war wie so'n kleiner Jahrmarkt auf dem Schulgelaende von Joshua's Schule.
Mit Feuerwerk halt, um an damals zu erinnern.
(Ja, man, ich hab' schon was geschichtliches gelernt! XD)
War ziemlich cool. (:
Michelle, Andrew und Joshua haben dann bei Matt & Candy, den Eltern von Joshua's bestem Freund Arthur, uebernachtet.
Heisst, ich war abends allein. XD (Gut, Anne und Great-Gran waren da, aber... ^^)
Habe dann mit Kadi geskypt. Und ich sag' jetzt mal nicht, wie lange.
Wir wissen's ja selbst nicht genau. Sagen wir mal - lange. XD
Aber war sehr cool. Haben schoen Scheisse gemacht, wie das ja muss. XDD

Heute, also Samstag, habe ich bisher nicht viel gemacht.
Hab' mein Zimmer aufgeraeumt, weil's 'n absoluter Saustall war.
Dann hab' ich gestaubsaugt und Staub gewischt und war dann eben noch duschen und so.
Jetzt habe ich erstmal vor, am PC zu bleiben.
Heute Abend kommen dann Freunde von Michelle & Andrew zum Essen.

Jo. Ich glaube, das war's erstmal.

Haut rein, aber tut euch nicht weh!

Bii

8.11.08 16:20


07.11.2008 | 82

Heyho!

Ja, ich weiss, schon etwas laenger nicht geuppt. Aber ich war ja auch WEG, weil ich hatte ja FERIEN!

Gut, letzten Freitag war ich zwar eigentlich da, aber das fiel dann schon in die 8 Tage und ja.
Jeder denkt jetzt natuerlich - von was fuer 8 Tagen labert die da!?
Eh, ja.
Ich habe beschlossen, nur noch an festgesetzten Terminen online zu kommen.
Also, auch nicht mehr die "jeden Freitag" Regel, sondern...ja.
Ich hab' mir'n paar Daten rausgesucht und es sind immer ca. 8 Tage dazwischen.
Also jetzt nicht SO der grosse Unterschied.
Aber ich hab' sie halt so gesetzt, dass sie mein alltaegliches Leben hier nicht stoeren. Jooo. ^^

Wie auch immer, deswegen wird's aber jetzt 2 Posts geben.
Einer von der Ferienwoche - der hier - und einer von der ersten Schulwoche. Der kommt dann morgen oder Sonntag.

Also:
Am Samstag (25.10.) ging's morgens frueh los Richtung Wales. Mit'm Zug. Und ich weiss ja nicht, wieso die Briten ihre Zuege so schlimm finden -
ich fand den ganz normal. Oo
Gut, etwas langsam vielleicht. XD
Bin in Basingstoke umgestiegen in den Zug nach Birmingham.
Und leider, leider hatte ich natuerlich keine Platzreservierung. Eh, ja. XD
Aber hatte ja meine Tasche mit, auf der ich sitzen konnte.
In Birmingham New Street (gott, ist der chaotisch!) dann umgestiegen in den Zug nach Chester.
In dem habe ich dann noch gewisse Leute gesehen oder gemeint zu sehen...WHATEVER. XD

In Chester hat mich Nicole dann abgeholt und wir waren ein wenig shoppen. ^^
Chester ist auch'n total schoener Ort. <3
Danach sind wir Richtung Wales bzw. Anglesey gefahren und es hat GESCHUETTET wie sonstwas.
In Menai Bridge sind wir dann auch direkt in 'n Pub gegangen. XD
Dann um 22.00 Uhr oder so letztendlich nach Llandegfan zu Nicole & Rob nach Hause.
Was gegessen und TV geguckt und das war's dann.

Sonntag sind wir dann an die Kueste gefahren. Wunderschoen!
Man muss nur aufpassen, dass man nicht weggeblasen wird. XD
Dort haben wir nahezu den ganzen Tag (der hier ja um ca. 17 Uhr endet, weil's dann stockdunkel ist/wird XD) verbracht
und da sind auch die ganzen, tollen Meer (und Kuh- XD) Fotos entstanden.
Die werde ich euch natuerlich auch am Ende noch praesentieren. ^^
Hinterher haben wir dann Rob's Kinder Meleri (10) und Llywelyn (12) abgeholt,
sind ein bisschen in den Bergen rund um Snowdon (der hoechste Berg) rumgefahren und waren dann was Essen -
im Pub. XD

Montag hatten wir dann ein ausgiebiges und kreatives (XD) Waffelfruehstueck.
Spaetestens da hab' ich die zwei Kids absolut ins Herz geschlossen. ^^
Hinterher sind wir auf'm Festland an der Kueste entlang nach Conwy gefahren.
Haben uns dort ein bisschen umgeguckt - unter anderem befindet sich da das kleinste Haus Grossbritanniens.
Waren anschliessend in 'nem suessen Cafe dort und sind dann heim, wo Rob uns Roast Chicken gekocht hat,
was sehr lecker war. (:
Abends dann wieder nur TV geguckt und so.

Dienstag waren wir erst in Llanfairpwllgwyngyllgogerychwyrndrobwllllantysiliogogogoch (XD),
dem Ort mit dem laengsten Namen und so. Offensichtlich. XD
Der ist btw einfach nur unsinnig, weil er uebersetzt einfach
nur 'ne Aneinanderreihung von Beschreibungen der Landschaft ist.
(Uebersetzung: "St Marys church in the hollow of the white hazel near to the rapid whirlpool of llantysilio of the red cave"
Aber sieht ja schon cool aus, ne. XD
Hinterher sind wir dann auf's Festland nach Bangor gefahren wo wir SHOPPEN waren. XDD
Zum Schluss dann noch bei Subway gewesen und das war's.
Abends haben wir dann die Kinder heimgebracht
(leider, die waren echt sau lieb und ich mochte die voll!)
und dann war ich am PC, waehrend Nicole & Rob gepackt haben.

Am Mittwoch ging's dann frueh morgens los, 3 Stunden nach Birmingham.
Dort bin ich dann in den Zug nach Andover und Nicole & Rob in den Flieger nach Frankfurt gestiegen
(was...nicht leicht war, aber gut)
Mittwoch Abend dann noch mit Kadi geskypt, was sehr cool war! (:

Donnerstags ging's mir dann nicht so dolle, weil ich lieber in Wales (das ich eh mehr oder weniger sofort ins Herz geschlossen hatte)
geblieben oder mit nach DE geflogen waere.
Ich wollte zu dem Zeitpunkt alles, ausser bei der Familie bleiben.
Aber der Tag bewies, wie sehr man in kurzer Zeit an einer Sache...wachsen kann.
Morgens war ich noch absolut verzweifelt und alles gewesen.
Dann hat es mich den ganzen Tag nicht in Ruhe gelassen, aber abends war ich dann ruhig und habe einen Entschluss gefasst.
Der schliesst uebrigens auch diese festgesetzten PC-Tage ein.

Eigentlich hatte ich vor, mit der Familie darueber zu reden, aber das habe ich dann doch noch nicht gemacht,
sondern habe einfach mal...gemacht.
Mein Problem war ja, dass ich nicht wusste, wie ich mich in gewissen Situationen verhalten soll.
Jetzt habe ich mich einfach mal irgendwie verhalten, ohne zu ueberlegen, ob's jetzt falsch oder richtig ist.
Denn, wie war das?
Es gibt kein richtig und falsch. Es gibt nur Dinge, die man tut - oder eben nicht.

Sie wissen aber dennoch, dass ich mit ihnen ueber was reden will.
Freitag hatten wir dann auch full house, weil ihre Bekannten und deren Kinder noch da waren.
Samstag bin ich dann relativ spaet aufgestanden und hab' geduscht und so.
Ich kuemmere mich nicht mehr darum, was sie evtl. davon denken oder so.
Das bin halt ich und ausserdem hab' ich Ferien, ja? XD
Nachmittags gelesen und so alles Moegliche gemacht und mich dann fuer abends fertig gemacht:
"Sleeping Beauty", aufgefuehrt vom English National Ballet in Southampton.
Es war absolut WOW! Das Einzige, dass nicht so gut war, waren die staendigen Pausen.
Also, ich haette sie nicht gebraucht. Aber das Ballett ansich war so toll...
Das Buehnenbild, das Orchester, die Kostueme und natuerlich die Taenzer... <3
Ich wusste sofort wieder, wieso das immer mein Traum war. Es ist einfach irgendwie...magisch.

Das Ballett ging von 19.30 Uhr bis 22.45 Uhr und ich war absolut begeistert, aber auch muede danach.
Sind dann heimgefahren, haben den Abend bei Tee und Kuchen ausklingen lassen und sind dann ins Bett.

Meine Worte zum Sonntag (XD) finden sich dann im naechsten Post.

Btw - ich habe Cat geschrieben und sie hat geantwortet!
Ich weiss, das klingt jetzt nicht sonderlich spektakulaer - ist es aber! XD


Also meine Herzchen, haut rein aber tut euch nicht weh!

Bii

7.11.08 22:11


24.10.2008 | 96

Song of the WEEK: The Contours - Do you love me?




Hiya!

Alles klar bei euch? :>
Ich hab' gute Laune, weil hier heute die Ferien angefangen haben.
Also, eine Woche, aber ist ja besser als nichts, ne. :P
Ausserdem werde ich fuer die naechsten paar Tage zu Nicole & Rob nach Wales fahren - morgen geht's los!
Darauf freue ich mich auch schon sehr. (:

Naechste Woche Samstag geht's dann ins Ballett - "Sleeping Beauty", aufgefuehrt vom English National Ballet.
WUHU. <3


Naja.
Die Woche war soweit ganz okay, denke ich.
Sie begann nicht soooo super am Montag. Keine Ahnung, war irgendwie schlecht drauf.
Das aenderte sich dann aber schlagartig am Dienstag in Dance.
Wir haben, weil's die letzte Stunde war, so ein bisschen Funstunde gemacht.
Emma & Liam (Dance-Lehrer) haben sich aus "Dirty Dancing" 'n paar Schritte etc. rausgesucht
& dann haben wir am Dienstag halt 'nen Tanz zu "Do you love me" gemacht.
Alter, das macht SO SPASS!
Das gibt's gar nicht! So spassig & lustig & alles...
Nach 2 Stunden konnten wir zwar alle nicht mehr, wollten aber auch nicht aufhoeren, weil's so super war.
Hachja. XD

Mittwoch war dann Standards Day.
Da hat man keinen Unterricht, sondern eigentlich nur Einzelgespraeche mit dem Tutor.
Da wird halt besprochen, wie die letzten 8 Wochen so gelaufen sind, was man gut gemacht hat,
woran man noch arbeiten koennte etc.
Und nebenbei sind dann immer so'n paar kleine Veranstaltungen oder Praesentationen, die man sich angucken kann.
Jo.
War jetzt nicht SO der sinnvolle Tag fuer mich, aber egaaal. XD

Donnerstag dann wieder normaler Schultag.
Ich mochte Maths, weil's etwas komplizierter war als sonst immer.
Also, sonst fangen wir mit was an, sie erklaert's einmal und ich hab's verstanden.
Das'...langweilig. XD
Gestern war's dann mal etwas schwieriger, aber ich hab's am Ende trotzdem hinbekommen. (Natuerlich! XD)
Danach Sociology, wo wir sowas wie ein Exam geschrieben haben.
Also, kein Richtiges, das wird im Januar geschrieben.
Aber quasi so'n Test, damit wir wissen, wie das dann ungefaehr aussehen wird und sowas.
Duerfte relativ okay gelaufen sein bei mir.
Besser als bei Anderen auf jeden Fall... *hust*
Hab' so'n paar Leute in dem Kurs, bei denen frage ich mich manchmal echt, was sie da wollen.
Ich meine, fuer mich sind diese Tests im Grunde irrelevant.
Ich lerne trotzdem und versuche trotzdem, sie so gut es geht zu schreiben.
Einfach fuer mich.
Und die...fuer die ist es relevant, aber lernen? Nee.
Die haben weder gelernt noch sonderlich viel im Test geschrieben.
Eigentlich sassen sie die ganze Zeit rum, als waeren sie ueberall aber nicht in 'nem Test,
haben gequatscht und gelacht und dann hat die eine Musik auf ihrem Handy angemacht. Oo
WHATEVER. *hust*
Danach dann noch English, das wie immer war - gut. XD

Freitag dann die ersten beiden Stunden Music gehabt.
War relativ gut, nur meine "Band" regt mich auf.
Wir legen 'nen Song fest. Ich denke, ich kann den nicht spielen, ich muss nicht mal.
Whatever, waehrend die ueben, entschliesse ich mich, den Song doch irgendwie zu lernen.
Ich gehoer' ja immerhin zur Band und kann den Rest nicht haengen lassen und so.
Naja. Habe ich also diesen Song gelernt.
Heute komme ich hin und versuche, mit denen zu spielen - nichts passt.
Ich sah dann auch recht schnell, warum. Die haben den Song geaendert.
Sie spielen jetzt 'nen Anderen.
DANKE, dass mir das gesagt wurde.
Goah. Den werde ich jetzt aber nicht nochmal lernen. Nee, danke.
Letzte Stunde war dann English. War relativ okay heute, ich mochte unsere Aufgabe nicht, von daher. XD

Jo.
Sonst werde ich heute wahrscheinlich noch meine Tasche fertig packen und sowas.
Meine Family ist jetzt weg - sind eine Woche mit Freunden im Urlaub irgendwo in Cornwall.
Momentan sind also nur Great-Gran, Anne und ich hier - ab morgen bin ich dann auch weg.
Werde brav meine Kamera mitnehmen und 'n paar Fotos machen.

Ansonsten...jo. ^^


Ich hab' euch lieb,
haut rein, aber tut euch nicht weh!

Bii

24.10.08 14:46


17.10.2008 | 103

Ich mal wieder!

Tag & so. :>

Habe schon die ganze Zeit versucht, den Blog zu uppen, aber es wollte nicht.
Nun ging's endlich mal. (:

Die Woche war...okay.
Montag & Dienstag war nicht wirklich was Besonderes, ausser, dass ich Montag mit Biology aufgehoert habe.
Machte einfach keinen Sinn.
Deswegen hatte ich dann Dienstag auch 2 Std Lunch.
War relativ cool.

Mittwoch dachte ich dann schon vor Dance, dass ich sterbe, weil's ja 3 Std waren.
Nach dem Warm-up war ich dann auch mehr oder weniger tot. :D
Dann hatten wir Pause und danach eben noch 2 Std - die dann erstaunlicherweise sehr okay waren.
Tanzen ja in Paaren und arbeiten an der Choreographie fuer's Christmas Panto, "Alice in Wonderland". (:
Momentan arbeiten wir am Rush-Dance, bisschen in Bezug halt auf das weisse Kaninchen,
das es immer eilig hat und so.
Entsprechend haben wir auch viele schnelle Elemente, paar Bodensachen und ein paar Lifts drinne.
Besonders die Letzteren waren anfangs etwas...ungewoehnlich, aber mittlerweile ist's okay.

Gestern dann eben Maths gehabt.
Das war etwas doof, weil wir, weil ja naechste Woche die Term Holidays anfangen, einen Wiederholungstest geschrieben -
und ich hatte ein absolutes Black-Out.
Gut, dass der andere Kerl in meinem Kurs ein absoluter Idiot (sorry :D ) ist.
Er war auf jeden Fall schlechter als ich, aber zufrieden war ich trotzdem nicht.
Danach Sociology. Eigentlich mag ich den Grossteil des Kurses ja - Theresa ist vielleicht manchmal ein bisschen zu streberhaft,
aber eigentlich okay. Matt ist eh cool und Tori auch.
Kim absolut (sie hat morgen Bday! (: ) - sie mag sogar Tokio Hotel!
Ich war ueberrascht, dass sie sie ueberhaupt kannte.
Aber der Rest des Kurses - wie kindisch kann man sein und sich wegen 'ner dummen Sitzordnung so aufregen?
Gooott.
Am liebsten haette ich ja irgendwas gesagt, aber hab' mich lieber mal zurueckgehalten. ^^
English war dann soweit auch recht gut - wie immer halt. (x

Heute haben wir dann einen Ausflug nach Sparsholt, zu unserem Partner-College, gemacht.
Das ist ein absolut RIESIGER, wunderschoener Campus!
An dem College kann man halt so Sachen wie Tierpfleger (im Zoo oder so), Farmer und Gaertner lernen und so -
entsprechend sieht's da aus.
Die haben riesige Weiden, Gewaechshaeuser etc etc.
Sehr cool. (:

Momentan bin ich absolut into Guns n' Roses.
Lese - nein, verschlinge - gerade Slash's Biographie. <3
Und hoere momentan auch nichts anderes an Musik. Meistens hoere ich das "Appetite for destruction"-Album.
Ist halt nunmal das Beste!

Deswegen will ich aber bald mal irgendwo shoppen gehen, wo es passende Sachen gibt - sprich Lederjacken, Cowboystiefel etc. :D
Und ich will so richtige, die so voll Rock n' Roll & so sind! XDD
Naja.

Naechste Woche Samstag geht's ja dann fuer 5 Tage zu Nicole & Rob nach Wales.
Darauf freue ich mich schon sehr. (:
Und mal sehen, vielleicht gibt's ja in Wales Orte, wo man so Zeug kaufen kann.
Ihr werdet mich nicht wiedererkennen, wenn ich im Januar nach Hause komme! XDDD

Das war's aber momentan erstmal von mir, glaube ich.
Wenn mir noch was einfaellt, werde ich's wieder hier draufhauen. ;D


Ansonsten...
Haut rein, aber tut euch nicht weh!

Bii

17.10.08 17:15


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter]
Diary | Miss Britain | Hostfamily | Andover College | Loving/Missing | Guestbook
Gratis bloggen bei
myblog.de